Schön, dass Sie den Weg zu meinem Blog gefunden haben - Marco....

Über mich & meine Hobbys

Hallo, ich bin Marco Longobucco, geboren am 22.02.1973. Freunde kennen mich mit meinem vor einigen Jahren eingefangenen Spitznamen „Kabakiller“. Meine Hobbys sind: Judo, fahren mit meinem Trikefahrrad, mit dem ich fast immer unterwegs bin, das Weltall und die darin herrschenden Naturgesetze kennen lernen und mein Labrador PI. Wollt ihr mehr über das Weltall erfahren oder meine Geschichten kennen lernen? Dann besucht einfach meinen Blog, den ich immer wieder aktualisiere. Bis dahin, Euer „Kabakiller“

Mein Labrador PI

Mein PI ist ein „Jack Russel – Labrador“ Mix. PI wurde am 18.02.2016 geboren und ist seit 02.07.2016 immer treu an meiner Seite. Gemeinsam haben wir schon viele schöne und vor allem sehr lustige Tage verbracht. Ich nenne ihn PI, weil die Kreiszahl PI für mich eine wunderschöne Naturkonstante ist, von der ich über 645 Nachkommastellen auswendig kenne, Tendenz: es werden mehr, da ich Spaß an der Zahl PI habe……

Wollt Ihr mehr von PI sehen? Schaut  in meiner Bildergalerie.

Kleiner Auszug aus meinem Blog und der Bildergalerie.

Schwarze Löcher

Schwarze Löcher: Schwarze Löcher gehören sicherlich zu den am meisten diskutierten Objekten im Weltraum. Auch sie sind wie die Neutronensterne Überreste von sehr großen Sternen. Wenn so ein riesiger Stern stirbt, werden seine äußeren Hüllen fortgeschleudert, sein Kern...

mehr lesen

Wenn Sterne explodieren

Wenn Sterne explodieren… Supernovae vom Typ Ia gelten als wichtiges Werkzeug für Bestimmung von Entfernungen Im Universum. Wie sie genau entstehen, ist allerdings noch nicht geklärt. Supernovae, die mit der Explosion eines Weißen Zwergsterns in Verbindung stehen,...

mehr lesen

Naturgesetze

Bewegungen können überlagert werden: Fahren zwei Züge mit 100 km/h aufeinander zu, so nähern sie sich mit insgesamt 200 km/h. rennt nun jemand in einem der Züge mit 20 km/h nach vorne, so bewegt er sich für einen Außenstehenden mit 120 km/h, er nähert sich dem anderen...

mehr lesen

Die Kepler Gesetze

Johannes Kepler Die 3 Keplerschen Gesetze: Johannes Kepler, geboren am 27. Dezember 1571 in Weil der Stadt, gestorben am 15. November 1630 in Regensburg, wurde genau 21.550 Tage alt. Er entdeckte die "3 Keplerschen Gesetze". 1. Kepler´sche Gesetz: Die Bahnen der...

mehr lesen

Interessante Bücher

In diesen äußerst interessanten Büchern lese bzw. las ich............. Alle diese Bücher vermitteln dem Leser ein breites Wissen der Physik und Astronomie.................... Die Menschheit schafft sich ab... Dieses Buch von Harald Lesch und Klaus Kamphausen sollten...

mehr lesen

Weitere Beiträge und Fotos findet Ihr im Kabakiller Blog

Zum Kabakiller Blog

 

  • 4376Besucher Gesamt :

 

  • 13Besucher heute:

 

  • 10Besucher gestern:

 

  • 0Besucher gerade online: