Am 15.12.2015 bezog ich in Auenwald Unterbrüden eine Eigentumswohnung. Im Jahre 1977 wohnte ich ja bereits im Nachbardorf Oberbrüden, bis wir 1995 nach Weissach im Tal gezogen sind. Mein „Herz“ schlägt aber schon seit ich in Oberbrüden war für die Gemeinde Auenwald, sodass ich wieder zurück bin……………………..

    

Wohnzimmer und Küche sind nur durch die Küchenarbeitsplatte getrennt, Waschmaschine ist in der Küche….Wohnzimmer mit Fenstern zum Balkon auf der                                                                                                                                                                             „sonnigen“ Südseite……..

     

Eingangsbereich mit Tourenposter der Radtouren von 2008 bis 2017 hängt im Flur. Bilder von Huberts und meiner Autobahnfestnahme vom Jahr 2007 hängen an der Wohnungstüre.

     

Wohnzimmerbereich…                                                                                                                           Schlafzimmmer…………………….

Das behindertengerechte Badezimmer……………

     

Keine schwer zugängliche Duschkabine, sondern ein einfach zu begehender Duschraum, abgetrennt durch eine Plexiglasscheibe…….